Cuneesi und Cioccolatini von Mandrile Melis

Mandrile Melis stellt köstliche, cremig gefüllte Cuneesi und Cioccolattini in vielen tollen Geschmacksvarianten nach historischen Rezepten und höchster Chocolatiers-Kunst im Piemont her. Antike Rezepte und neue Ideen zeichnen das Familienunternehmen ebenso aus, wie der Respekt vor der Tradition und die Verwendung zeitgemäßer Technologie.

Cuneesi | große Pralinen mit cremiger Füllung

Cunessi das sind große Pralinen aus Cuneo, einem kleinen Ort im Piemont. Eine halbe Autostunde in Richtung Alba fahrend erreicht der Pralinen Fan den Ort Fassona und damit die Heimat des Familienunternehmens Mandrile Melis, welches in zweiter Generation Cuneesi mit Rum, Grappa oder Amaretto und unterschiedlich gefüllte Cioccolatini, Creme Pralinen, herstellt.

Cioccolattini | Pralinen auf Italienisch

Für die genussvollen Füllungen seiner Cioccolattini, der italienischen Pralinen, verwendet Giuseppe Mandrile frische Milch, Eier aus der Region und andere erstklassige, lokale Zutaten. Für die Gianduja Füllungen ist die Tonda Gentile, die beste, piemontesische Haselnuss, die Protagonistin, die selbst geröstet und weiterverarbeitet wird. Unter einer knackigen Schokoladenhülle verbergen sich die zarten Füllungen – eine köstlicher als die andere. Entdecke diese außergewöhnliche Nascherei, die mit großer Begeisterung in der Mandrile Melis Schokoladen Manufaktur hergestellt wird.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen