Lusvardi | Lambrusco Weine aus der Emilia-Romagna

Lusvardi Lambrusco Weine, das sind einzigartige Weine aus Emilia-Romagna. Sie erzählen eine Familiengeschichte geprägt von der Liebe zur Heimat, der Leidenschaft für authochtone Rebsorten und der Lust auf Innovation bei der Herstellung von biologischem Lambrusco höchster Qulität. 

Das Sortiment von Lusvardi umfasst eine Vielzahl von Lambrusco-Weinen, die alle durch ihre besonderen Eigenschaften bestechen und dir ein sprudelndes Vergnügen bereiten werden. Der Lusvardi Brut überzeugt durch seine rubinrote Farbe und seine frischen Fruchtaromen, während der Lusvardi Rosé durch seine brillante Farbe und intensiven Beerenaromen besticht. Jeder Wein spiegelt die Philosophie des Weinguts wider, die darauf abzielt, natürliche und unverfälschte Weine zu produzieren, die authentisch den Charakter des Terroirs hervorheben​​. 

Lusvardi sich einen Namen für hochwertige, biologisch zertifizierte Lambrusco-Weine gemacht und überzeugt mit einer Vielfalt (rote, weiße und Rosé Lambrusco, Lambrusco nach traditioneller Charmat-Methode und moderne Pet Nats), die sowohl traditionelle als auch moderne Weinliebhaber begeistert. 

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bio Schaumwein
Lusvardi Grato Lambrusco IGP | bio
Lusvardi | Grato | Lambrusco IGP
Entdecke den Lusvardi Grato Lambrusco IGP – ein komplexer, roter Frizzante mit Aromen von roten Früchten und Gewürzen. Perfekt zu Fleisch und Risotto.
Inhalt 0.75 Liter (16,67 € * / 1 Liter)
12,50 € *
Bio Pet Nat
Lusvardi Misfatto Pet Nat | Spergola IGP
Lusvardi | Misfatto Pet Nat | Spergula IGP
Genieße den biologisch zertifizierten Lusvardi Misfatto Pet Nat Spergola IGP – ein trockener, frischer und fruchtiger Frizzante aus der Emilia-Romagna.
Inhalt 0.75 Liter (19,33 € * / 1 Liter)
14,50 € *
Bio Schaumwein
Lusvardi Senzafondo Lambrusco IGP | bio
Lusvardi | Senzafondo | Lambrusco IGP
Entdecke den Lusvardi Senzafondo Lambrusco IGP – ein frischer und fruchtiger biologisch zertifizierter Vino Frizzante Rosso aus der Emilia-Romagna.
Inhalt 0.75 Liter (13,33 € * / 1 Liter)
10,00 € *
Bio Schaumwein
Lusvardi | Brut | Lambrusco Spumante | bio
Lusvardi | Brut | Lambrusco Spumante
Genieße Lusvardi Brut Lambrusco IGP, ein eleganter Schaumwein aus der Emilia-Romagna, der durch fruchtige Aromen und seine Vielseitigkeit überzeugt.
Inhalt 0.75 Liter (19,87 € * / 1 Liter)
14,90 € *
Bio Schaumwein
Lusvardi | Rosé | Lambrusco Spumante | bio
Lusvardi | Rosé | Lambrusco Spumante
Der Lusvardi Rosé Lambrusco ist ein eleganter Schaumwein mit Aromen von roten Früchten und floralen Noten. Perfekt als Aperitif und zu leichten Gerichten.
Inhalt 0.75 Liter (21,20 € * / 1 Liter)
15,90 € *
Bio Schaumwein
Lusvardi | Blanc | Spergula Spumante IGP
Lusvardi | Blanc | Spergula Spumante IGP
Der Lusvardi Blanc Spergola IGP ist ein exquisiter Spumante aus der italienischen Region Emilia-Romagna. Ein Hauch von Luxus in jeder Flasche.
Inhalt 0.75 Liter (22,00 € * / 1 Liter)
16,50 € *

Was ist das Besondere an Lambrusco Wein?

Lambrusco zeichnet sich durch seine leichte Spritzigkeit und seine fruchtigen Aromen aus. Typische Geschmacksnoten umfassen rote Beeren, Kirschen und manchmal florale Noten wie Veilchen. Was Lambrusco besonders macht, ist seine Vielseitigkeit: Er kann sowohl trocken (secco) als auch halbtrocken (semisecco) oder süß (dolce) sein. Diese Vielfalt ermöglicht es, den perfekten Lambrusco für unterschiedliche Vorlieben und Gelegenheiten zu finden​​.

Der höhere Stellenwert von Lambrusco heute

In den 1970er und 1980er Jahren hatte Lambrusco den Ruf eines einfachen, süßen Weins, der oft massenhaft und ohne große Sorgfalt produziert wurde. In den letzten zwanzig Jahren hat jedoch eine Renaissance stattgefunden. Winzer wie Lusvardi haben begonnen, sich auf Qualität und Authentizität zu konzentrieren, indem sie traditionelle Methoden und nachhaltige Praktiken anwenden. Dieser Fokus auf Qualität hat dazu geführt, dass Lambrusco heute als hochwertiger und vielseitiger Wein anerkannt wird, der auch in gehobenen Kreisen und bei Weinliebhabern geschätzt wird​​. Hierzu hat sicher auch das Consorzio Tutella Lambrusco DOC, der Zusammenschluß der Qualitätswinzer, beigetragen.

Gelegenheiten und Speisen zu Lambrusco

Lambrusco ist ein vielseitiger Wein, der sich für viele Anlässe eignet. Er ist ein hervorragender Aperitif und kann perfekt zu leichten Vorspeisen gereicht werden. Dank seiner erfrischenden Säure und spritzigen Natur passt Lambrusco besonders gut zu fettigen und herzhaften Gerichten, wie:

Pizza und Pasta: Die Frische des Lambrusco ergänzt die reichhaltigen Aromen von Tomatensaucen und Käse.

Gegrilltes Fleisch: Besonders gut harmoniert Lambrusco mit gegrillten Würstchen und Fleisch, da seine Säure hilft, die Fettigkeit auszugleichen.

Salumi und Käse: Italienische Wurstwaren und gereifter Käse sind ideale Begleiter, da der Wein die intensiven Aromen unterstreicht, ohne sie zu überdecken.

Zu süßen Lambrusco-Varianten passen fruchtige Desserts und Kuchen hervorragend, da die fruchtigen Noten des Weins die Süße des Desserts betonen​​.

Menschen hinter Lusvardi

Lusvardi ist ein innovatives und junges Familienweingut, das heute von Andrea Lusvardi, und seiner Frau Rita Covezzi geführt wird. Sie lebten lange Zeit in den USA bevor sie 2005 zurück in ihre Heimat kamen und 2001 den 30 Jahre alten Weinberg Podere il Serraglio, den zuvor Andreas Vater Giuseppe bestellte, bewirtschaften. Die beiden haben ihre Leidenschaft für Wein und die Familientradition vereint, um Weine zu produzieren, die die einzigartigen Eigenschaften des regionalen Terroirs und der autochthonen Rebsorten hervorheben. Ihr Engagement für Qualität und Authentizität spiegelt sich in jedem Schritt des Weinherstellungsprozesses wider, von der Pflege der Reben bis zur finalen Abfüllung​. 

Rebfläche und biologische Anbaumethoden

Das Weingut Lusvardi bewirtschaftet 7 Hektar Land, von denen 3,5 Hektar mit Lambrusco-Reben bepflanzt sind. Die Hauptrebsorten sind Lambrusco Salamino, Lambrusco Grasparossa und die autochthone, weiße Rebsorte Spergola. Seit 2014 sind alle Weinberge biologisch zertifiziert, was bedeutet, dass auf chemische Zusätze und synthetische Pflanzenschutzmittel verzichtet wird. Diese nachhaltige Anbaumethode trägt zur Förderung der Biodiversität und zur Produktion von Weinen bei, die den wahren Ausdruck ihres Terroirs zeigen - getreu dem Motto: sparkling by nature.

Was ist Lambrusco?

Lambrusco ist ein sprudelnder, meist roter Wein aus Italien, der hauptsächlich aus der Emilia-Romagna und der Lombardei stammt. Er zeichnet sich durch seine leichte Spritzigkeit und fruchtigen Aromen aus, die von roten Beeren und Kirschen bis hin zu floralen Noten reichen. Der Name „Lambrusco“ bezieht sich sowohl auf die Rebsorte als auch auf den daraus produzierten Wein. Lambrusco gibt es in verschiedenen Stilen, von trocken (secco) bis süß (dolce)​​.

Weiße und Rosé Lambrusco

Auch wenn der rote Lambrusco wohl am bekanntesten ist, gibt sowohl weiße als auch roséfarbene Lambrusco-Weine. Diese Varianten werden durch kurze Mazerationszeiten der roten Trauben oder durch das Vermeiden des Kontakts mit den Traubenschalen bei der Fermentation hergestellt. Weißer Lambrusco wird oft als "Lambrusco Bianco" bezeichnet, während roséfarbener Lambrusco als "Lambrusco Rosato" bekannt ist​.Diese Varianten bieten eine erfrischende Alternative zu den klassischen roten Lambrusco-Weinen und zeichnen sich durch ihre leichten, fruchtigen Aromen aus.

Aus welchen Rebsorten wird Lambrusco hergestellt?

Es gibt 11 verschiedene Rebsorten aus denen Lambrusco hergestellt werden darf. Diese Rebsorten sind alle autochthon, das heißt, sie stammen ursprünglich aus der Region Emilia-Romagna und Lombardei, und tragen zur Vielfalt und Komplexität der Lambrusco-Weine bei. Die wichtigsten zugelassenen Rebsorten für Lambrusco sind:

  • Lambrusco Salamino
  • Lambrusco Grasparossa
  • Lambrusco Maestri
  • Lambrusco Marani
  • Lambrusco di Sorbara
  • Lambrusco Montericco
  • Lambrusco Viadanese​

Lambrusco DOC Herkünfte

Es gibt 5 geschützte DOC (Denominazione di Origine Controllata) Herkunftsbezeichnungen für Lambrusco, die die geografische Herkunft und die Produktionsmethoden regeln: 

  • Lambrusco di Sorbara DOC: Diese Weine stammen aus der Gegend um Sorbara und zeichnen sich durch ihre leichte Farbe und ihre hohe Säure aus.
  • Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC: Diese Weine kommen aus der Gegend um Castelvetro und sind bekannt für ihre tiefe, dunkle Farbe und ihren volleren Körper.
  • Lambrusco Salamino di Santa Croce DOC: Diese Weine werden in der Gegend um Santa Croce produziert und sind oft mittelsüß bis trocken, mit einer fruchtigen Note.
  • Reggiano Lambrusco DOC: Diese Weine können aus verschiedenen Lambrusco-Rebsorten hergestellt werden und stammen aus der Provinz Reggio Emilia. Sie sind in einer Vielzahl von Stilen erhältlich, von trocken bis süß.
  • Lambrusco Mantovano DOC: Diese Weine werden in der Provinz Mantua in der Lombardei hergestellt und bieten eine Vielfalt an Geschmacksprofilen, oft mit einem leicht herben Charakter​​.
Zuletzt angesehen