Nimmervoll Wein | Weingut im Wagram

HIer findest Du Nimmervoll Wein, denn guter Wein ist nimmer voll. Auf Gregor Nimmervoll und die Weine vom Weingut Nimmervoll sind wir über die Jungen Wilden Winzer aufmerksam geworden. Im ersten Jahr verkosteten wir den Nimmervoll Wein gemeinsam mit Gregors Vater. Mit Engelsgeduld erzählte er über das Weingut, das Wagram und die unterschiedlichen Weine. Im Jahr darauf haben wir Gregor und seine Frau Claudia in Engelmannsbrunn in Niederösterreich besucht. Dort führen die beiden ein hochmodernes Weingut mit neuerbauter Vinothek und 15 Hektar Rebfläche, das sich auf Weißwein aus Grünem Veltliner, Weißburgunder und Traminer spezialisiert hat. Wer aber, so wie wir, denkt Gregor Nimmervoll hätte ein Weingut von seinen Eltern übernommen, liegt hier daneben.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Weingut Nimmervoll | Gemischter Satz 2021
Nimmervoll | Gemischter Satz | 2021
Gemischter Satz 2021 vom Weingut Nimmervoll ist ein Weißwein Cuvée, quergelesen durch den Weinberg, er steht für pure Lebensfreude und Trinkvergnügen.
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
TOPSELLER
Nimmervoll | Rosé vom Zweigelt | quergelesen
Nimmervoll | Rosé vom Zweigelt | 2021
Der Nimmervoll Rosé 2021 ist fruchtig, keck und ungemein feingliedrig. Eingefangene Sonnenstrahlen, gebündelt zu eleganter Finesse.
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Nimmervoll | Weißburgunder Wagrammlöss | 2021
Nimmervoll | Grüner Veltliner Wagramlöss | 2021
Grüner Veltliner Wagramlöss 2021 vom Weingut Nimmervoll ist ein eleganter Weißwein, gelbfruchtig und saftig. Er passt zur Jause oder zum Wiener Schnitzel.
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Nimmervoll | Grüner Veltliner | quergelesen 2021
Nimmervoll | Grüner Veltliner | 2021
Der Grüner Veltliner quergelesen 2021 von Gregor Nimmervoll ist ein Querschnitt der erst gelesenen Veltlinertrauben. Ein leichter, spritziger Weißwein.
Inhalt 0.75 Liter (11,33 € * / 1 Liter)
8,50 € *
Nimmervoll | Weißburgunder Wagramlöss | 2021
Nimmervoll | Weißburgunder Wagramlöss | 2021
Der Nimmvervoll Weißburgunder Wagramlöss 2021 duftet nach Birnen und Äpfeln und weißen Blüten. Am Gaumen ist er saftig, kühl und elegant.
Inhalt 0.75 Liter (14,00 € * / 1 Liter)
10,50 € *
Nimmervoll | Eisenhut Roter Veltliner | 2020
Nimmervoll | Eisenhut Roter Veltliner | 2020
Der Roter Veltliner Eisenhut von Gregor Nimmervoll zeigt Opulenz und Aromenvielfalt von kandierten Früchten bis hin zu Marzipan und türkischem Honig.
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
Nimmervoll | Fuxberg Traminer | 2018
Nimmervoll | Fuxberg Traminer | 2018
Der Fuxberg Traminer vom Weingut Nimmervoll 2018 ist ein hocharomatischer Lagenwein aus dem österreichischen Weinanbaugebiet Wagram.
Inhalt 0.75 Liter (24,67 € * / 1 Liter)
18,50 € *
Nimmervoll | Traminer Wagramlöss | 2020
Nimmervoll | Traminer Wagramlöss | 2020
Der Nimmervoll Traminer Wagramlöss zeigt Rosenduft und Aromen von Zitrusfrucht, bezaubernd und belebend zugleich.
Inhalt 0.75 Liter (15,33 € * / 1 Liter)
11,50 € *
Nimmervoll | Schafflerberg Grüner Veltliner | 2021
Nimmervoll | Schafflerberg Grüner Veltliner | 2021
Der Schafflerberg Grüner Veltliner vom Weingut Nimmervoll ist ein erstklassiger Lagenwein aus der Riede Felser Schafflerberg.
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
NEU
Nimmervoll | Engilmar Weißburgunder | 2020
Nimmervoll | Engilmar Weißburgunder | 2020
Der Engilmar Weißburgunder vom Weingut Nimmervoll aus dem Wagram zeigt, was ein großer Weißburgunder mit idealem Terroir kann.
Inhalt 0.75 Liter (33,20 € * / 1 Liter)
24,90 € *
Nimmervoll | Engilmar Weißburgunder | 2018
Nimmervoll | Engilmar Weißburgunder | 2018
Der Engilmar Weißburgunder vom Weingut Nimmervoll ist eine Große Reserve aus vollreifen Weißburgundertrauben. Prunkvoll und edel.
Inhalt 0.75 Liter (31,87 € * / 1 Liter)
23,90 € *

Gregor Nimmervoll | voll auf Wein gesetzt

Claudia und Gregor sind seit 2016 verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder. Claudia managt das gemeinsame Unternehmen, ist für die administrativen Aufgaben wie Abhofverkauf, Kundenbetreuung und Buchhaltung zuständig und sie hat ihre Prüfung zur Sommerliere erfolgreich bestanden. Doch wie ist Gregor nun zu seinem Weingut gekommen?

Vom Mini Weinberg | zum Weingut

Gregors Oma hatte 0,9 Hektar Weinberg und baute dort Trauben an, um sie bei der Genossenschaft abzugeben und etwas Wein zu erhalten. Als die Oma krank wurde und den Weinberg nicht mehr bearbeiten konnte, sprang der damals 14 jährige Gregor ein und erntete die Trauben. „In der Schule war ich nicht der fleißigste, erzählt uns Gregor etwas verlegen, aber als ich im Weinberg war und dort arbeitete, wußte ich, was ich aus meinem Leben machen wollte“. Er brachte die Schule hinter sich und absolvierte seine Winzerausbildung mit einer 1. Mit seiner Idee und der Unterstützung seiner Eltern, die für die Gründung des Weinguts Nimmervoll bürgten, bekam er von der Bank 2009 mit gerade mal 22 Jahren einen Kredit. Er baute ein durchdachtes Weingutsgebäude, das vor Sauberkeit bei unserem Besuch nur so blitzte, und eine moderne Vinothek und kaufte Rebflächen hinzu. 2017 wurde der Weinkeller erweitert, neben ausreichend Platz für Vinifikation und Abfüllung entstand eines neues, klimatisiertes Flaschenlager.

Mittlerweile bewirtschaftet er 15 Hektar Weinberge. Gregor Nimmervoll hat sich den weißen Trauben, wie Grüner Veltliner, Weißburgunder und Traminer insbesondere dem Roten Traminer verschrieben. Nimmervoll Wein ist vom Lössboden, der im Wagram vorherrscht, geprägt. Aufgrund ihrer dem Lössboden geschuldeten Cremigkeit füllen die Nimmervolls ihre Weine in Burgunderflaschen ab. Ihr Markenzeichen ist die liegende Acht, eine Endlosschleife sozusagen, die Gregor auch am Handgelenk tätowiert hat, das schrägverlaufende Etikett und die Verpackung in 9ner Kartons, die zwei haben die Zukunft fest im Blick..

Zuletzt angesehen